Venedig sehen

Elisabeth Rainer
07.10.2009
 
Sehnsucht, Süden.
Hier scheint die Sonne, wärmt tief bis ins Innere die eiskalten Knochen der foresti (1).

An den Zattere (2) schmelzen Winter und Norden; ein flüchtiger Blick auf den weißen, hellen Marmor von San Giorgio reicht dazu völlig aus!

Making worlds (3)? Francois Pinault und Tadao Ando zeigen der Welt – und Venedig – wie man es richtig macht!

La Dolce Vita am Lido, faszinierend verblasst. Echte Stars und echte Starletten, red carpet und high heels, the show must go on, auch wenn schon längst alles vorbei ist. 5 Sterne für eine Masse Pappmaché: Das Excelsior.
Fassade: Das Des Bains.

Authentisch, gutmütig, nordisch: Das Quattro Fontane.

Die Capanne (4) wie Soldaten. Liegestühle und Sonnenschirme in Reih und Glied, adrett und ordentlich pingelig.

Das Florian und das Quadri, Kaffeehaustradition vom Feinsten. Einst! Froh über die heimgekehrten Bronzepferde, jetzt in Sicherheit hoch über dem Eingang der Basilica di San Marco.

Überwältigend, atemberaubend, andächtig; die Piazza San Marco; schnell einen großen Bogen drum herum; das Gewimmel ist eine Falle; klappt zu, schnappt ein, kein Ausweg, kein Weiterkommen. Die Rettung: Le sconte: Hintergassen … aufatmen, Ruhe!

Der Canal Grande: Die Palazzi im Spalier, besser, schöner, größer. Eingeklemmte Highways, Fassaden, Mosaike, Fresken, geschlossene Fensterläden, dahinter gewaltige Prunkräume, Luster aus Muranoglas – mundgeblasen, Seiden-Tapisserien, Terrazzo-Böden, vergoldete Holzdecken. Geschichte, authentisch und weitab vom neugierigen Blick der knipsenden Passagiere und winkenden weißen Brautpaare in den pechschwarzen Gondeln.

“ooeee”, der sanfte Schrei der gestreiften gondolieri, die Erben Casanovas, das Ruder fest in die forcola (5) gepresst. Die nassen Bäuche der Gondeln kleben auf dem glatten Wasser. Die Stadt der Liebe, der Alptraum der Einsamen.

Es ist endlich eisig-kalt und der Himmel glas-klar: Ein sicherer Blick, Richtung Norden: Meine Berge, eisig-kalt und glas-klar!
__________
(1) Fremde
(2) Promenade am Canale della Giudecca
(3) Titel del Kunstbiennale 2009
(4) Strandhütten am Lido
(5) Halterung für das Ruder der Gondeln
 
 
 
Twitter Facebook Drucken